Logo  

Startseite

Satzung

Vereinszusammkünfte

Links

Kontakt

25. Willy-Schlegelmilch-Turnier am 10./11.11.2012

25 Jahre Willy-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier – das ist ein Moment zum Inne halten, um danach dem TSV Kenten herzlich zu dieser Leistung zu gratulieren. Seit 25 Jahren ist für ein Wochenende die Stadt Bergheim und die Fechtabteilung Gastgeber für alle wichtigen Fechtvereine in Deutschland. Dabei freut man sich auch jedes Mal über Gäste aus anderen europäischen Fechtnationen.

Das Turnier hat sich als eines der wichtigsten Jugendturniere in Europa etabliert – und das mit der Hilfe von einem enormen ehrenamtlichen Engagement von vielen Eltern und Sportlerinnen und Sportlern zahlreicher Fechtgenerationen.

Wenn man jemanden von diesen zahlreichen einsatzfreudigen Menschen herausheben will, dann ist es sicherlich Hans-Otto Pieper. Er hat bei den vergangenen 24 Turnieren die Organisation und Durchführung als Abteilungsleiter Fechten geführt. Er hat für dieses Engagement im September 2010 den Bundesverdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Dieses 25. Willy-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier wird nicht nur eine Möglichkeit bieten, Hans-Otto zu seiner Leistung zu gratulieren, sondern auch Abschied von ihm zu nehmen. Im September hat er sein Amt als Abteilungsleiter Fechten im TSV Kenten an seinen Nachfolger Wolfgang Kraus übergeben. Fechten fördern e.V. und seine zahlreichen Mitglieder, von denen einige Ehemalige ihn noch sehr gut aus vergangenen Trainingstagen als liebevollen „Manager“ und erfolgreichen Freizeit-Torwart in guter Erinnerung haben, ist dies eine gute Gelegenheit, um ihm für seine Arbeit von ganzem Herzen zu danken und ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute zu wünschen. Wir wünschen auch Hans-Ottos Nachfolger Wolfgang Kraus für seine neue Aufgabe alles Gute und ein glückliches Händchen. (Link zur Turnierseite)

Plakat Willy Schlegelmilch Tunrier

Willkommen bei Fechten fördern e.V.

Im April 2008 haben Ehemalige und Eltern aktiver Fechter/-innen einen gemeinnützigen Förderverein mit dem Namen „Fechten fördern e.V.“ zur Unterstützung der TSV Kenten Fechtabteilung gegründet. Ziel ist es in einem partnerschaftlichen Dialog mit der sportlichen Leitung Projekte in der Fechtabteilung auszusuchen, die die Voraussetzungen für Spitzenleistungen der jungen Sportler schaffen können. In Anknüpfung an die lange Erfolgsgeschichte will der Förderverein den TSV Kenten dabei unterstützen, sich im Jugendbereich wieder dauerhaft in der nationalen Spitze zu etablieren. Neben den sportlichen Zielen ist es aber auch das Ansinnen des Fördervereins, die Tradition des sozialen Zusammenhaltes zwischen Fechtgenerationen zu fördern. So können die heutigen Fechter vom engeren Austausch und dem Wissen der ehemals erfolgreichen Fechter profitieren. Einmal im Jahr trifft sich der Förderverein zu einer Vereinszusammenkunft, bei welcher die Mitglieder mit dem Vorstand Förderungsziele für eine Saison vereinbaren.

Die nächste Vereinszusammenkunft findet am 09.11.2012 um 20.00 Uhr in der Gaststätte Em Dörp, Neußer Str. 1, in Bergheim statt (siehe unter Vereinszusammenkünfte).

Im Jahr 2012 hat der Förderverein die Fechtabteilung bei der Finanzierung von Turnierfahrten, Trainingskosten, Ausflügen und eines Empfangs mit insgesamt rund 1.200 Euro unterstützt.

Der Förderverein ist seit seiner Gründung rasant auf mittlerweile 48 Mitglieder angewachsen. Es werden weitere Mitglieder gesucht!

Wenden Sie sich direkt an uns: info@fechten-foerdern.de

Vorstand des Vereins

Achim Grünewald (Vorstandsvorsitzender): achim.gruenewald@fechten-foerdern.de

Emmo Kawald (Vorstandsmitglied): emmo.kawald@fechten-foerdern.de

Mario Stumm (Vorstandsmitglied und Kassenwart): mario.stumm@fechten-foerdern.de

Mitglied werden

Falls Sie Interesse haben, den Fechtsport in Kenten zu unterstützen, dann melden Sie sich als Mitglied mit diesem ausgefüllten Anmeldebogen an und senden Sie ihn an:

Fechten fördern e.V.
Römerstraße 2c
50127 Bergheim

oder:

Mario Stumm
Fechten fördern e.V.
Fichtestraße 31
10967 Berlin

Der Mitgliedsbeitrag beträgt aktuell jährlich 20 Euro.

Spenden

Darüber hinaus können Sie auch im Anmeldebogen einen jährlichen Spendenbetrag angeben, der von Ihrem Konto abgebucht wird. Sie erhalten dafür eine Spendenquittung die steuerlich absetzbar ist. Sollten Sie eine einmalige Spende vornehmen wollen, dann überweisen Sie auf folgendes Konto unter Angabe Ihrer Adresse:

Fechten fördern e.V.
Kto.Nr.: 142280403
BLZ: 370 502 99
Kreissparkasse Köln

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Olympia_TSV Kenten